Effiziento - Dienstag, 30. Mai 2017
Solaranlagen - Mit der Kraft der Sonnenenergie
URL: www.effiziento.de/solaranlagen.html

Solaranlagen - Mit der Kraft der Sonnenenergie

Im Bundesdurchschnitt „fallen“ pro Jahr auf jeden Quadratmeter 1.050 Kilowattstunden Sonnenenergie. Solaranlagen stellen etwa ein Drittel davon als Wärme bereit. Selbst an eher ungünstigen Standorten erzielen Solaranlagen immer noch 90 Prozent der Durchschnittswerte. Auch bei Bewölkung verwerten Solaranlagen nutzbare Solarenergie, denn Solaranlagen nutzen auch die Strahlung der Sonne, die nicht direkt auf den Kollektor trifft.

Solarwärme ist die zukunftsweisende Technik für die Erwärmung des Trinkwassers. Mit ihr kommt der Hauptteil der benötigten Energie direkt von der Sonne. Dabei bilden Solaranlagen eine sinnvolle Ergänzung zur Heizung. Eine moderne Heizung, zum Beispiel eine Wärmepumpe, in Kombination mit Solarkollektoren

  • senkt den Energieverbrauch - und damit auch die Heizkosten,
  • bietet hohen Warmwasserkomfort und
  • gibt die Sicherheit, erstklassige und ökologisch sinnvolle Technik zu nutzen.

Schon bei Solaranlagen mit sechs Quadratmeter Kollektorfläche können bis zu 60 Prozent der Energie für die Trinkwassererwärmung eingespart werden.

Dabei sind Solaranlagen inzwischen günstiger, als viele glauben. Aufgrund der hohen Effizienz der heutigen Solaranlagen reicht schon die relativ kleine Fläche von 4 bis 6 Quadratmeter für die Erwärmung von 60 Prozent des Trinkwassers in einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt aus. Dank der hohen Lebensdauer gewinnen die Solaranlagen viele Jahre lang kostenlose Wärme aus der Sonneneinstrahlung.

Im Folgenden geht es um die Themen Solarenergie, wie groß also beispielsweise das Strahlungsangebot der Sonne ist und es geht um den Beitrag von Solaranlagen zur Energieeinsparung. Bei der Solartechnik steht die Brauchwasserbereitung, Schwimmbaderwärmung und die Heizungsunterstützung durch die Sonne im Mittelpunkt. Wie Solaranlagen integriert werden können und welche Qualitätskriterien bei Solaranlagen wichtig sind, wird im Abschnitt Solarthermie erläutert. Weitere Themen sind die Möglichkeiten der Solarheizung, die Komponenten der Solaranlage und die Erläuterung der Funktion und Arbeitsweise von Solarkollektoren. Wichtig vor der Anschaffung einer Solaranlage sind natürlich Kenntnisse über die Solaranlagen Berechnung, die zum Thema Solaranlagen Wirtschaftlichkeit führen. Wenn die Entscheidung für eine Solaranlage gefallen ist, helfen beim Betrieb von Solaranlagen praktische Tipps zum Aufbau und Betrieb der solaren Energieerzeugung.

Nach oben