Effiziento - Samstag, 23. September 2017
Passivhaus - Wohnen ohne zu heizen
URL: www.effiziento.de/passivhaus.html

Passivhaus - Wohnen ohne zu heizen

Ein Passivhaus unterscheidet sich äußerlich nicht von einem herkömmlichen Gebäude. Das Besondere beim Passivhaus ist die ausgeklügelte Bautechnik, die auf intelligente Weise physikalische Gesetzmäßigkeiten einbezieht.

Seit 1991 sind in Deutschland mehr als 16.500 Passivhäuser in Deutschland und über 32.000 weltweit entstanden (Stand 2011). Die Erfahrungen mit dem Passivhaus sind überzeugend, das Passivhaus wird zum Gebäudestandard der Zukunft.

Das Passivhaus heizt und kühlt sich überwiegend passiv. Das Passivhaus kommt oft ohne aktive herkömmliche Heizung aus. Dabei herrscht in den Räumen ein angenehmes Innenklima, das beim Passivhaus aus der Wärmerückgewinnungs-Lüftung resultiert.

Das Passivhaus hat einen spezifischen Jahresheizwärmebedarf von weniger als 15 kWh/(m²a). Der gesamte spezifische Primärenergiebedarf pro Quadratmeter Wohnfläche in einem europäischen Passivhaus sollte dabei nicht mehr als 120 kWh/(m²a) für Raumheizung, Warmwasserbereitung und Haushaltsstrom ausmachen. Der übrige Energiebedarf sollte gänzlich durch erneuerbare Energien gedeckt werden. So ist der gesamte Endenergieverbrauch bei einem Passivhaus vier Mal geringer als der durchschnittliche Verbrauch in herkömmlichen Neubauten.

Ein Passivhaus erreicht diese Spitzenwerte vor allem mit einer sehr guten Wärmedämmung aller umschließenden Bauteile, mit speziellen Passivhaus-Fenstern und wärmegedämmten Fensterrahmen, die die Solarenergie passiv nutzen. Weiterhin braucht ein Passivhaus eine optimal geplante und ausgeführte Gebäudehülle, einen kompakten Baukörper, Wärmebrückenfreiheit, die Orientierung des Gebäudes nach Süden und die optimale Anordnung der Räume und Versorgungseinrichtungen. Obligatorisch bei einem Passivhaus ist der Einsatz einer kontrollierten Lüftung mit effizienter Wärmerrückgewinnung.

Im Folgenden geht es um das Konzept der Passivhäuser, also um deren besondere Konstruktionsmerkmale und wie Passivhäuser passive Bauelemente zur Gewinnung von Solarenergie nutzen. Ferner geht es um die Passivhaus Vorteile und schließlich gibt es Antworten auf die Passivhaus FAQ, also häufig gestellte Fragen rund um das Passivhaus.

Nach oben